Bürgerschulen, Leitfaden für Praktiker


>>> Zur Vorgeschichte:
Im Zeitraum von 2002 bis 2005 hat die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. LEB ein europäisches Sokrates/Grundtvig Projekt „LANDWORKER“ koordiniert. In gemeinsamer Arbeit haben 8 Partner aus vier Ländern „Bürgerschulen“ (lokale Einrichtungen der Erwachsenenbildung) in kleinen Landgemeinden eingerichtet. Ein wesentliches Ziel war die individuelle Förderung des Bürgers in peripheren europäischen Regionen und die Stärkung des sozial - ökonomischen Potentials in Landgemeinden. Es ist gelungen, lokale Gründeraktivitäten in den Bereichen Wirtschaft und (Gesundheits-)Tourismus zu unterstützen. Netzwerkbeziehungen mit Wirtschafts- und Kulturzentren und internationale Partnerschaften ermöglichten dabei auch kleineren Orten und Gemeinschaften spezielle und nachhaltige Entwicklungsmöglichkeiten. In 2005 wurde von Partnern das Produkt " Bürgerschulen - Leitfaden für Praktiker" erarbeitet.

>>> Aktuell: Viele Projektbeteiligte aus "LANDWORKER" und weitere Interessierte haben sich im Herbst 2007 zum Bildungswerk coneed eG zusammengeschlossen. Die Bereiche Aus-/Weiterbildung und ländliche Regionalentwicklung gehören mit zu den wesentlichen Tätigkeitsbereichen. In diesem Kontext kann das Handbuch Bürgerschulen gezielt eingesetzt werden.

>>> Nutzung des Leitfadens: Der Leitfaden richtet sich an ländliche/kleinere Gemeinschaften, die durch eine anwendungsorientierte Erwachsenenbildungsarbeit ihre Ortschaft zukunftsfähig entwickeln wollen. Es ist ein Leitfaden für die tägliche Arbeit (viele Beispiele) und auch dementsprechend prägnant und arbeitstauglich konzipiert. Bitte denken Sie daran, dass für die eigene Ortschaft immer eine eigene Konzeption - gemäß den spezifischen lokalen Bedingungen - zu entwickeln ist. Der Leitfaden ist - in pdf Form - in deutscher, englischer, estnischer, portugiesischer und ungarischer Sprache verfügbar.Bitte zum Anzeigen der jeweiligen Sprachfassung den jeweiligen Link anklicken:

Deutsch: Leitfaden Bürgerschulen
Englisch:
citizenschools.pdf
Estnisch:
Leitfaden Estnisch
Portugiesisch:
Leitfaden Portugisisch
Ungarisch:
Leitfaden Ungarisch


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken